Ferien in Frankenstein
nächstes Bild

Sommer und Winter

In Sachsen Urlaub zu machen, heißt: hier ist alles möglich, was der Gast sich wünscht. Im Erzgebirge findet der Gast Felder und Wiesenlandschaften ebenso wie die Wälder vor, die zum Wandern einladen. Hier ist es völlig gleichgültig, ob man sich im Sommer oder im Winter im Erzgebirge aufhält, man wird immer auf seine Kosten kommen. Im Winter ist das Erzgebirge sehr empfehlenswert, denn es ist ein hervorragendes Wintersportgebiet. Eine weitere Sehenswürdigkeit im Erzgebirge ist zum Beispiel der Frauenstein, eine Burgruine mit angrenzendem Schloss. Schneeberg eine wunderbare Stadt im Erzgebirge ist mit vielen Barockbauten und dem Zeiss-Planetarium ebenfalls ein großer Anziehungspunkt. Ganz besonders schön ist aber das Warmbad in der Silbertherme, in dem man sich in einer heilsamen Quelle schon seit dem 14. Jahrhundert entspannen und erholen kann. Aktivurlaub wird hier besonders groß geschrieben, aber auch die sogenannten Kulturreisen und die Klettertouren ins Erzgebirge erfreuen sich immer größere Beliebtheit bei den Gästen aus aller Welt. Im Grunde genommen sind die Urlaubsangebote in Sachsen so abwechslungsreich, dass man auch leicht den Überblick verlieren kann. Die Städte Dresden und Leipzig sind natürlich als die Hauptmagneten in der Tourismusbranche zu werten. Wer kennt ihn nicht, den legendären Dresdner Zwinger oder die Semperoper, in Leipzig, der Bücherstadt, besucht man dann gerne Auerbachs Keller und genießt die herrliche Altstadt.

Winterwanderern

Ferienwohnung in Sachsen, eigener ebenerdiger Eingang. Der Winter verzaubert seit jeher die Landschaft, die Hügel, die Wälder, Bäche und das weite Tal. Den Winterwanderern schenkt er Natur in seiner reinsten Form.Das Gebiet eignet sich hervorragend zum Schneeschuhwandern und ist zudem Lawinensicher.

Silberbergbau

Reiche Erzfunde gaben dem Mittelgebirge im Osten von Deutschland einst seinen Namen. Die vom Jahrhunderte langen Bergbau geprägte Kulturlandschaft zieht Jahr für Jahr Millionen zu Ausflügen und Urlaub im Erzgebirge an. In Sachsen ist das Erzgebirge – gemessen an den Übernachtungen – seit Jahren die beliebteste Ferienregion. Bundesweit gehört der Landstrich zwischen Freiberg und Annaberg-Buchholz, Altenberg und Schneeberg unter den 135 deutschen Feriengebieten zu den 50 begehrtesten regionalen Reisezielen.

traditionelle Volkskunst

Nussknacker, Räuchermann, Lichterengel, Schwibbogen, Pyramide und die weiteren schönen Dinge der weltbekannten traditionellen erzgebirgischen Holzkunst erobern stets aufs Neue die Herzen der Urlauber. Unter den Souvenirs liegen die kleinen Holzkunstwerke am höchsten in der Touristengunst bei einem Erzgebirge Urlaub. Einst hatte sich mit dem Abflauen des Bergbaus die geschickte Holzbearbeitung als neuer Erwerbszweig herausgebildet. Bis heute werden in den Familienbetrieben und Manufakturen – z. B. im “Spielzeugdorf” Seiffen – einzigartige Handwerkstechniken beherrscht.

Sonntag, der 17. November 2019 14:07 Uhr.